Zu Produktinformationen springen
1 von 7

Panteer

Schaben Komplett Set: 6 XXL Köderdosen und 2x 10g Schabengel


Normaler Preis
€32,99 EUR
Normaler Preis
Verkaufspreis
€32,99 EUR
inkl. MwSt.

Lieferzeit: 1-2 Tage und Kostenloser Versand in Deutschland ab 20€!

Panteer ® Schaben Komplett Set - Ungeziefer und Kakerlaken sicher bekämpfen - 6 XXL Köderdosen und 2x 10g Schabengel - Hohe Wirksamkeit in Studien belegt - Profi Equipment für Privathaushalte

  • HOCH EFFEKTIV IM SET MIT KÖDERDOSEN - Mit den mitgelieferten 6 XXL Köderdosen (mit jeweils 4g Gel) greifen Sie die Schaben auf ihren Streifzügen nach Nahrung effektiv an. Sie werden durch den Köder angelockt und verenden später nach Aufnahme des Gels in Ihrem Versteck.

  • KEIN VERSTECK IST MEHR SICHER - Mit dem 2x 10g Schabengel greifen Sie die Kakerlaken und Ungeziefer dort an, wo Sie sich verstecken und vermehren. In Ritzen, Löchern oder in dunklen Rückzugsorten reichen ein paar Tropfen, um die gesamte Kakerlakenfamilie loszuwerden.

  • STUDIE BELEGT WIRKUNG - In einer extern beauftragten Studie konnte ermittelt werden, dass durchschnittlich innerhalb von 2 Tagen die Hälfte der Schaben und nach 11 Tagen alle Schaben verendeten. (bei korrekter Anwendung: alle Verstecke müssen identifiziert werden)

  • MADE IN GERMANY - Unser PROFI Komplettset gibt es jetzt auch für Privathaushalte. Sie brauchen den Kammerjäger nicht mehr, um Schaben loswerden.

  • EINFACHE ANWENDUNG - Sie können nach dem Auspacken direkt loslegen, Sie brauchen kein eBook studieren oder ein Videokurs vorher anschauen. Das Geld wird an den Rückzugsorten eingesetzt und die Köderdosen auf den Laufwegen. Danach können Sie sich entspannt zurücklehnen, nach durchschnittlich 11 Tagen ist die Plage bekämpft.

 

Versandbedingungen

Unsere Versandbedingungen

Alle lieferbaren Artikel sind sofort versandfertig. Innerhalb Deutschlands beträgt die Lieferzeit ca. 1 - 2 Werktage nach Zahlungseingang. Bei Lieferung ins europäische Ausland beträgt die Lieferzeit ca. 3 - 5 Werktage nach Zahlungseingang. Am schnellsten erhalten Sie Ihr Paket in der Regel bei Bezahlung mit PayPal. Bei Vorkasse wird das Paket nach dem Geldeingang versandt.

Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 0,- € ab einem Bestellwert von 20€, darunter betragen sie 2,99€.

Die Versandkosten nach Österreich & Niederlande betragen 4,99 € mit einem Mindestbestellwert von 20,- €. Ab 50,- € sind diese Sendungen versandkostenfrei.

Der Versand ins europäische Ausland ist derzeit nur per Anfrage möglich.

Zahlungsbedingungen

Zahlungsbedingungen

Die aktuellen Zahlungsbedingungen sind:

Zahlungsmöglichkeiten (Anbieter)
Firmen mit größeren Abnahmemengen dürfen bei uns auch per Rechnung zahlen. Sprechen Sie uns hierzu bitte direkt an.

Rückgabebedingungen

Sie geben Ihnen standardmäßig ein 30 Tage Rückgaberecht, bei einigen Produkt sogar bis zu 60 Tage, hierauf wird seperat hingewiesen auf den Produktseiten.

Schabengel: Das beste Mittel gegen Kakerlaken

Sie haben eine Schabe entdeckt und fragen sich, was nun? Sie sollten keine Zeit verlieren, um die Kakerlaken zu bekämpfen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die wichtigsten Schabenarten, wie Sie diese bekämpfen und in Zukunft vorbeugen können.


Die wichtigsten Schabenarten und ihr Verhalten

Kakerlaken sind nachtaktive Insekten, die ständig auf der Suche nach Nahrung sind, um sich fortzupflanzen. Dabei werden Schaben auch als Gesundheitsschädlinge bezeichnet, da sie Keime verschleppen und auch Allergien oder gar Asthma verursachen können. Ein Befall mit Schaben empfinden von daher nicht zu Unrecht viele Menschen als eklig.

Die deutsche Schabe ist mit 10-14mm Länge die kleinste der drei am häufigsten vorkommenden Schabenarten, darüber hinaus gibt es noch die orientalische Schabe mit 23-28mm und die amerikanische Schabe mit 34-53mm. Insgesamt gibt es sogar 3500 Schabenarten. Ein Weibchen der deutschen Schabe kann bis zu 400 Nachkommen produzieren, aus diesem Grund gilt es schnell zu handeln und sofort die Schaben zu bekämpfen, bevor Sie sich zu sehr ausgebreitet haben.

Hat sich eine Schabe erst einmal eingenistet, pflanzen sie sich sehr schnell fort und man findet sie häufig in größeren Ansammlungen in Verstecken. Schaben mögen Orte mit Temperaturen um die 20-30° C mit leichter Feuchtigkeit und gedämmten Licht. Küchen werden häufig favorisiert, aufgrund der Lebensmittel, die für die Schaben zugänglich werden. Schaben fressen grundsätzlich alles, können aber auch einen Monat auf Nahrung verzichten und sind somit lange überlebensfähig. Ohne besondere Maßnahmen wird man Schaben von daher nicht mehr von alleine los.

Was tun gegen Schaben? Kakerlaken bekämpfen einfach gemacht

Das beste Mittel gegen Schaben ist das sogenannte Schabengel. Damit nutzt man den natürlichen Instinkt der Schaben für sich aus, die ständige Suche nach Nahrung. Das Schabengel wird wie Nahrung von den Schaben aufgefressen und auch im Nest verteilt.

Ganz wichtig ist es, alle Verstecke der Schaben zu identifizieren, nur so kann der Kampf gegen die Schaben erfolgreich sein. 

Schaben verstecken sich besonders gerne an diesen Orten:

  1. In Abwasserrohren in Bad und Küche
  2. Hinter Haushaltsgeräten (z.B. Backofen oder Kühlschrank)
  3. Unter einem Bodenbelag
  4. In oder unter Möbeln aus Holz

Sie müssen nun das Schabengel in entsprechender Dosis vor den Verstecken anbringen. Abhängig vom Befall empfehlen wir hier unterschiedliche Tropfmengen. In der Regel reichen 3-4 Tropfen je Versteck aus. Mehr Details hierzu finden Sie in unserer Anleitung. 

Identifizieren Sie zunächst alle Verstecke oder auch die möglichen Verstecke und bringen dort das Schabengel an der Öffnung zum Versteck an (z.B. an Ritzen oder an den Spalten). 

Überlegen Sie sich, wo die Kakerlaken auf Nahrungssuche gehen und wie die Wanderwege aussehen könnten. Dort können Sie die Köderdosen platzieren, welches auch das Schabengel beinhaltet und die Kakerlaken damit anlockt. Damit greifen Sie die Schaben an ihrem Versteck und auf der Nahrungssuche an.

In Studien konnte mit dem Schabengel in Kombination mit der Ködedose belegt werden, dass ein Schabenbefall innerhalb von 11 Tagen vollständig beseitigt werden konnte, wenn alle Verstecke vorab gefunden worden sind.

Als Alternative zum Schabengel gibt es auch Hausmittel gegen Schaben, wie z.B. Lorbeer oder Katzenminze. Die Kakerlaken hassen den Geruch und werden damit von ihrem Versteck vertrieben, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie ein anderes Versteck in Ihren 4 Wänden aussuchen werden. 

Ein weiteres Hausmittel gegen Kakerlaken ist Natron, in gleichen Teilen gemischt mit Zucker. Dies bereiten Sie vor und verteilen dies an allen Verstecken, an denen Sie die Kakerlaken vermuten. Durch den Zucker werden die Schaben angelockt, das Natron verursacht dann im Körper der Schaben Gase, welches die Schädlinge tötet. 

Sie können es mit Hausmitteln probieren, wir empfehlen jedoch keine Zeit zu verlieren und bei einem Befall mit Schaben professionelle Mittel einzusetzen, da Kakerlaken potentiell Keime übertragen können und mit den Hausmitteln bei Schaben keine 100% Sicherheit gegeben ist.

Vorbeugung

Die Schaben finden den Weg in die Wohnung oder Haus meist über Originalkartons aus südlichen Ländern, wo sie sich verstecken. Sie sollten aus diesem Grund, Lebensmittel oder Elektronik nur einzeln kaufen und nicht in den Originalkartons. Auch sollten Sie bei Ihrem Reisegepäck achten, dass sich nicht Schaben darin verstecken. Wir empfehlen Ihnen daher, ihr Gepäck in der Badewanne zu öffnen.

Auch sollten Sie sicherstellen, dass alle kleinen Zugänge ins Haus, kleine Spalten an der Tür oder an Rohren oder anderen Öffnungen gut abgedichtet sind, damit die Kakerlaken nicht ins Haus gelangen können.

Vermeiden Sie eine hohe Luftfeuchtigkeit in allen Räumen und lüften Sie regelmäßig durch, damit schaffen Sie ein Klima, was nicht zum Bleiben einlädt für Schaben. Diese bevorzugen vor allem ein warmes und feuchtes Klima.

Auch sollte der Boden gut gesäubert und frei von Krümeln sein, die Schaben sollten keineswegs Zugang zu Wasser oder Nahrungsmittel bekommen dürfen. Auch sollten Sie unter dem Teppich oder dem Bodenbelag saugen und dies sauber halten.

Wenn Sie sich an diese Empfehlungen halten, ist es recht unwahrscheinlich, dass Sie von Kakerlaken überrascht werden und Sie müssen diese dann auch nicht bekämpfen.

Kakerlaken in der Wohnung, wer zahlt?

Zunächst einmal müssen Sie nach dem Entdecken der Schaben den Vermieter in Kenntnis setzen, am besten rufen Sie ihn direkt an, um nicht unnötig Zeit zu verlieren. Der Kammerjäger wird grundsätzlich vom Vermieter bezahlt, die Kosten hierfür betragen ca. 200-300€. 

Fragen Sie den Vermieter bis wann er dieses Problem lösen möchte, durch zum Beispiel den Einsatz eines Kammerjägers, wenn Ihnen dies zu lange dauert, setzen Sie hierzu eine Frist oder verhandeln einen angemessenen Zeitraum.

Die Voraussetzung für die Übernahme der Kosten durch den Vermieter ist jedoch, dass Sie als Mieter keine Schuld an dem Befall haben. Beispiele hierfür sind fehlende Sauberkeit oder wenn Sie ihr Müll über Tage/Wochen stehen lassen. Dies muss ihr Vermieter Ihnen aber nachweisen können. In der Regel ist beim ersten Schädlingsbefall dies nicht möglich, wenn Sie aber öfters Probleme mit Schädlingen haben, könnte es für Ihren Vermieter einfacher werden, zu beweisen, dass die Schuld bei Ihnen liegt.

Wenn Sie eine Klausel im Mietvertrag haben sollten, in dem drin steht, dass Sie die Wohnung auf eigene Kosten von Ungeziefer freihalten müssen, ist dies klar unwirksam.

Wichtig zu wissen, auch für die Verhandlung mit dem Vermieter, bei einem schweren Schabenbefall können Sie sogar eine fristlose Kündigung einreichen und durchsetzen. 

Und schließlich, wenn Ihr Vermieter nicht auf Ihre Nachricht reagiert, können Sie auch selbst einen Kammerjäger beauftragen und die Kosten im Anschluss Ihrem Vermieter in Rechnung stellen.

Die häufigsten Fragen zu Kakerlaken

  1. Sind Kakerlaken gefährlich? Von Schaben geht ein Gesundheitsrisiko aus. Kakerlaken können Keime, Salmonellen oder Schimmelsporen übertragen und das Risiko für Magen-Darm-Erkrankungen erhöhen. Ihre Ausscheidungen können Allergien auslösen. Außerdem können die folgenden Krankheiten übertragen werden: Tuberkulose, Typhus, Cholera, Kinderlähmung, Hepatitis B.

  2. Wie kann man Kakerlaken bekämpfen? Was hilft gegen Kakerlaken? Sie können Kakerlaken mit Hausmitteln bekämpfen wie Lorbeer oder Katzenminze, um sie zu vertreiben. Weitergehend können Sie ein Natron-Zucker-Gemisch selbst herstellen und die Schädlinge damit töten. Eine weitere Alternative sind Klebefallen, um Kakerlaken zu fangen. Käuflich erwerblich sind auch Sprays mit einem Kontaktgift. Wir empfehlen jedoch das Schabengel, welches als Nahrungsgift bestmöglich wirkt, da es auch das Nest angreift.

  3. Wie wirkt Schabengel? Schabengel ist ein Nahrungsgift, dass von den Kakerlaken aufgefressen wird und durch die versetzte Wirkung kann das Gel auch noch im Nest verteilt werden. Die Schädlinge verenden dann einige Zeit später an diesem Gift.

  4. Wann kommen Kakerlaken? Warum sind Kakerlaken in der Wohnung? Kakerlaken werden in der Regel eingeschleppt durch den Urlaubskoffer oder durch die Originalverpackungen von Produkten aus südlichen Ländern.

  5. Wann schlüpfen Kakerlaken Eier? Schaben pflanzen sich schnell fort und die ersten Eier schlüpfen nach ca. 21-28 Tagen nach der Befruchtung. Larven sind ebenfalls nach 4 Wochen geschlechtsreif. Kakerlaken legen bis zu 90 Eier und das bis zu 5x im Jahr unter idealen Bedingungen

  6. Warum sollte man Kakerlaken nicht zertreten? Es stimmt nicht, dass man die Eier der Weibchen durch das Zertreten in der ganzen Wohnung verteilt. Die Eier können ohne das Muttertier nicht überleben. Aber es eine sehr mühsame Aufgabe alle Schaben zu zertreten und dann diese zu beseitigen und den Boden sauber zu wischen.

  7. Was Kakerlaken nicht mögen? Welche Gerüche mögen Kakerlaken nicht? Schaben hassen Lorbeer oder Katzenminze, der Geruch dieser Pflanzen vertreibt die Schaben schnell.

  8. Was fressen Kakerlaken? Schaben gehören zu den flexibelsten Insekten überhaupt. Sie fressen fast alles, sogar Kunststoffmüll oder Tapeten, in der Regel ernähren sie sich von Krümeln auf dem Boden. Bevorzugen tun sie jedoch überreife oder verfaultes Obst.

  9. Welches Tier frisst Kakerlaken? Schaben haben viele Feinde, darunter fallen verschiedene Arten von Vögeln; Wespen, Tausendfüßler, Ameisen, Affen, Eidechsen, Schlangen, Schildkröten, Ratten, Wühlmäuse, Hamster, Mäuse; Igel.

 

Noch Fragen? Rufen Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie haben noch Fragen zu der Bestellung oder zum Produkt? Dann rufen Sie uns einfach an, und wir klären jede Frage in kurzer Zeit.

Telefonnummer: 
+49 421 989 984-91
(von Mo.-Fr. von 8-18 Uhr)
Kundenbewertungen
5,0 Basierend auf 4 Rezensionen
5 ★
100% 
4
4 ★
0% 
0
3 ★
0% 
0
2 ★
0% 
0
1 ★
0% 
0
Eine Bewertung schreiben

Vielen Dank für deine Bewertung!

Über deinen Beitrag freuen wir uns wirklich sehr. Teile die Bewertung doch mit deinen Freunden!

Filter Bewertungen:
N
03.07.2022
NahryNahry

Schabenköder mit Wirkung

Dieses Produkt ist wirkungsvoll und man wird die lästigen Schaben endlich los.Bei mir auf der Terrasse ist viel Efeu eingepflanzt worden. Es sieht vielleicht schön aus, aber durch diese Pflanzen kommen viele Schaben und Nerven einfach nur.Durch dieses Produkt bin ich endlich sorgenfrei.Ich habe die Köderdosen an den Stellen ausgelegt, an den ich die Schaben zuletzt gesehen habe und wo sie oft auftauchen.Die Schaben sind leider nicht ganz aus der Welt zu schaffen, aber sie sind gut zu bekämpfen Preis, Funktion und Anwendung ist super und empfehlenswert. ⭐⭐⭐⭐⭐

T
02.07.2022
Thomas

Scheint sehr gut zu wirken, riecht neutral, einfach anzuwenden

Panteer ® Schaben Komplett Set - Ungeziefer und Kakerlaken sicher bekämpfen - 6 XXL Köderdosen und 2x 10g Schabengel - Hohe Wirksamkeit in Studien belegt - Profi Equipment für Privathaushalte>>>> Gesamt: 4,5 SterneProduktseite-Abbildungen: korrektProduktseite-Beschreibung: korrektFunktion: 5 SterneAnleitung / Deklaration: 4 SterneProduktverpackung: 5 SternePreis/Leistung: 3 SterneLieferung: 5 SterneScheint sehr gut zu wirken, riecht neutral, einfach anzuwenden>>>> Hinweis zu Abbildungen und Produktbeschreibung auf der Produktseite:Produktbeschreibung und Abbildungen sind stimmig.>>>> Funktion:5 SterneIch habe alle Ritzen mit der Spritze bearbeitet (ca. 3 Tropfen), wo ich schon Biester habe verschwinden sehen. Die Dosen habe ich vermutete Laufwege gestellt.Nach nun rd. 1 Woche sind mir bisher keine mehr untergekommen. Das Mittel scheint zu wirken, wie es soll. Einen Eigengeruch des Mittels kann ich nicht feststellen. Die Haltbarkeit ist mit fast 3 Jahren sehr gut.>>>> Anleitung / Deklaration:4 SterneAnleitung vorhanden: ja, deutsch / englisch, in deutsch gut verständlich, gut lesbare Schriftgröße. Warnhinweise (Kinder, Vergiftung) sind deutlich vorhanden. Notfallmaßnahmen sind gut beschrieben. Nicht beschrieben ist, wie man die Spritzen (ich habe die Spitze mit einem Pin aufgestochen) und Boxen (seitlich abstehende „Flügel“ abbrechen) öffnet.Hersteller deklariert: neinEU-Repräsentant deklariert: nein, aber die deutsche AnbieterfirmaHerstellungsland deklariert: ja, DeutschlandMaterial deklariert: neinInhaltsstoffe deklariert: jaEuropäisches CE-Zeichen angegeben: neinRoHS angegeben: neinHerstellungsdatum angegeben: neinMHD angegeben: ja (auf dem Karton 10/2024, auf Spritzen und Dosen 04/2025)>>>> Produktverpackung:5 SterneDie Spritzen sind mit den Köderdosen zusammen in einem Karton.>>>> Preis-Leistungsverhältnis:3 SterneDer Preis (EUR 32,99) erscheint mir fair und angemessen.>>>> Lieferung5 SterneAmazon-Paket, Lieferung binnen 2 Werktagen; das ist sehr gut. Der Versand erfolgte in gut angepaßtem Karton, keine Verschwendung und der Artikel gut geschützt.Ich habe den Artikel im Rahmen des Amazon-Vine-Programms kostenlos erhalten zum Testen. Das beeinflusst meine Rezension aber nicht.Ich hoffe, die Rezension war Ihnen hilfreich.

B
30.06.2022
Bienchen77

Hilft gegen Schaben, einfache Anwendung

Wir wohnen auf dem Land und haben bei den nun warmen Temperaturen bereits des Öfteren Schaben in unserem Wohnzimmer und in der Küche gesichtet, jedoch konnten wir nicht ausmachen, wo sie sich genau verstecken, eine Suche in den Lebensmittelschränken blieb erfolglos. Da wir uns jedoch nicht ganz sicher waren, ob sie sich nicht doch bei uns eingenistet haben, habe ich dieses Komplett-Set bestellt.Die Köderdosen habe ich in Küche und Wohnzimmer ausgelegt, das Gel in die offenen Ritzen unter den Schränken angebracht und nun, bereits nach wenigen Tagen, haben wir bislang keine Schaben mehr gesehen. Somit ist die Anwendung wirklich einfach und unkompliziert und die Ergebnisse konnten uns überzeugen. Ich hoffe nun nur noch, das die Schaben auch wirklich verschwunden bleiben und wir zumindest in diesem Sommer keinen „Besuch“ mehr von ihnen erhalten.Ich bin somit mit diesem Komplett-Set vollkommen zufrieden und vergebe sehr gerne fünf Sterne.

M
24.06.2022
Magnolia

Bekämpft Ungeziefer - wirksames Gel

Köderdosen sind eine feine Sache, ich kenne sie von den Ameisen-Köder-Dosen und daher bin ich auf diesen Köder für all das Ungeziefer aufmerksam geworden, das sich in dunklen Kellerecken gerne aufhält. Genau in solchen Räumen „stört“ man die Kakerlaken und dgl. so gar nicht, werden sie doch nur selten und wenn dann nur schnell man zwischendurch genutzt. Sie fühlen sich wohl und ungestört, ich aber mag sie selbst in diesen Bereichen nicht haben.Also wurden Köderdosen aus dem Panteer-Store direkt vor die kleinen Risse und Ritzen im Mauerwerk gelegt, weiter oben kam die Spritze zu Einsatz. Hier genügt es, je einen Tropfen in die Maueröffnungen zu geben.Gleich nach Erhalt habe ich die Köderdosen und die Spritze angewendet und öfter nachgeschaut. Es sind jetzt knapp 2 Wochen vergangen und ich kann kein Ungeziefer mehr sehen. Gemäß Produktbeschreibung setzt die Wirkung Stunden nach der Anwendung ein und hält bis zu 3 Monaten.Geliefert werden 6 Köderdosen und 2 Spritzen mit einer Anleitung. Jede Dose ist mit 4 g Gel gefüllt, die Spritzen enthalten je 10 g. Der darin enthaltene Lockstoff ist wirksam, ich werde dieses praktische Ungeziefer-Vernichtungs-Set auf jeden Fall immer griffbereit haben, so kann den unliebsamen „Untermietern“ auf saubere und einfache Weise der Garaus gemacht werden.