Schlupfwespe als Grafik

Der Lebenszyklus von Schlupfwespen

Der Lebenszyklus von Schlupfwespen beträgt ca. 7 bis 10 Tage unter normalen Bedingungen und Temperaturen. Sie sterben dann und zerfallen zu Staub.

Dabei gibt es folgende Stadien in ihrem Leben:

Schlupfwespen Lebenszyklus: Die 4 Stadien der Entwicklung

  1. Eine Erwachsene Schlupfwespe legt ihr Ei in ein Mottenei ab.

  2. Das Ei wächst zu einer Larve heran, das Mottenei wird dabei abgetötet.

  3. Die Larve frisst die Eier von Innen leer.

  4. Die neu geborene Schlupfwespe schlüpft aus dem Ei und der Zyklus beginnt von Neuem.

Direkt nach dem Ausschlüpfen beginnt die Schlupfwespe mit ihrem ausgezeichneten Geruchssinn die Suche nach neuen Motteneiern.

Hinweis: Lebensmittelmotten hat einen Lebenszyklus von ca. 9 Wochen und die Kleidermotten von ca. 15 Wochen. Bei dem Einsatz von Schlupfwespen sollte diese Zeitspannen zur Beseitigung von Motten also auch genutzt werden.

1 von 4