Zu Produktinformationen springen
1 von 7

Panteer

Schleifstein 7-teiliges Profi Set inkl. Diamantstein


Normaler Preis
€38,99 EUR
Normaler Preis
€42,99 EUR
Verkaufspreis
€38,99 EUR
inkl. MwSt.

Lieferzeit: 1-2 Tage und Kostenloser Versand in Deutschland ab 20€!

Panteer ® Schleifstein 7-teiliges Profi Set - Diamant Schleifstein zum Trockenschleifen 400/1000 + Abziehstein zum Nassschleifen 3000/8000 - 4 Körnungsstufen - GRATIS Winkelhilfe + Nivellierstein

 

  1. KOMPLETT SET - Diamant Schleifstein und ein Abziehstein zum Nassschleifen in einem Set! Sie können entweder schnell und trocken mit dem Diamant Schleifstein Ihre Messer bearbeiten oder aufwendig und nass mit dem Nass Schleifstein.
  2. DIAMANT SCHLEIFSTEIN INKLUSIVE - Schleifen Sie Ihre Messer ohne Vor- und Nachbearbeitung. Der Diamant Schleifstein benötigt kein vorheriges Einweichen!
  3. NASS SCHLEIFSTEIN - Der Nass Schleifstein sorgt durch ein vorheriges Einweichen und die zwei extrem feinen Schärfegrade (3000/8000) für ein Schleifergebnis wie beim Profi!
  4. 2 GRATIS EXTRAS - Die WINKELHILFE ermöglicht es auch jedem Anfänger zu Schleifen wie ein Profi. Durch den perfekten Winkel verhindern Sie so ein abbrechen der Klinge! Mit dem NIVELLIER STEIN können Sie den Nass Schleifstein kinderleicht nachbereiten. Dadurch ermöglichen Sie eine längere Haltbarkeit und ein besseres Schleifergebnis.
  5. VIER SCHÄRFEGRADE - Vom einfachen Anschleifen, über die professionelle Schärfe, bis hin zur Politur als Feinschliff. Die vier Körnungsstufen sorgen dafür, dass alle Klingen unkompliziert und unterschiedlich stark geschärft werden können!
  6. HOLZBASIS - Die edle Holzbasis passt sich nicht nur optisch Ihrer Küche an, sondern sorgt mit der SILIKONUNTERLAGE gemeinsam für einen rutschfesten Untergrund. So schützen Sie sich vor Verletzungen durch ein Abrutschen der Klinge.

 

Versandbedingungen

Unsere Versandbedingungen

Alle lieferbaren Artikel sind sofort versandfertig. Innerhalb Deutschlands beträgt die Lieferzeit ca. 1 - 2 Werktage nach Zahlungseingang. Bei Lieferung ins europäische Ausland beträgt die Lieferzeit ca. 3 - 5 Werktage nach Zahlungseingang. Am schnellsten erhalten Sie Ihr Paket in der Regel bei Bezahlung mit PayPal. Bei Vorkasse wird das Paket nach dem Geldeingang versandt.

Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 0,- € ab einem Bestellwert von 20€, darunter betragen sie 2,99€.

Die Versandkosten nach Österreich & Niederlande betragen 4,99 € mit einem Mindestbestellwert von 20,- €. Ab 50,- € sind diese Sendungen versandkostenfrei.

Der Versand ins europäische Ausland ist derzeit nur per Anfrage möglich.

Zahlungsbedingungen

Zahlungsbedingungen

Die aktuellen Zahlungsbedingungen sind:

Zahlungsmöglichkeiten (Anbieter)
Firmen mit größeren Abnahmemengen dürfen bei uns auch per Rechnung zahlen. Sprechen Sie uns hierzu bitte direkt an.

Rückgabebedingungen

Sie geben Ihnen standardmäßig ein 30 Tage Rückgaberecht, bei einigen Produkt sogar bis zu 60 Tage, hierauf wird seperat hingewiesen auf den Produktseiten.

Noch Fragen? Rufen Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie haben noch Fragen zu der Bestellung oder zum Produkt? Dann rufen Sie uns einfach an, und wir klären jede Frage in kurzer Zeit.

Telefonnummer: 
+49 421 - 989 984 92
(von Mo.-Fr. von 8-18 Uhr)
Kundenbewertungen
4,5 Basierend auf 15 Rezensionen
5 ?
60% 
9
4 ?
33% 
5
3 ?
7% 
1
2 ?
0% 
0
1 ?
0% 
0
Eine Bewertung schreiben

Vielen Dank für deine Bewertung!

Über deinen Beitrag freuen wir uns wirklich sehr. Teile die Bewertung doch mit deinen Freunden!

Filter Bewertungen:
Z
29.09.2021
Zen-Cola

Guter Schleifstein, miese Anleitung

Das Schleifstein-Set wird in einem Karton geliefert, der ein wenig an den eines Jenga-Turmes erinnert, bloß minimal breiter und minimal flacher ist. Enthalten sind folgende Teile: ein Wetzstein (3000/8000), ein Diamant Schleifstein (400/1000), eine Bambus-Basis, zwei Silikonhalter, ein Nivellierstein sowie ein Winkelführer. Mit dem Set lässt es sich entweder schnell trocken schleifen, oder man macht es besonders ordentlich und nutzt den Diamant Schleifstein, der vorher kurz zehn Minuten in Wasser gelegt werden muss.Die Qualität des Produktes ist absolut in Ordnung; wer für den gelegentlichen Heimbedarf einen Messerschleifstein sucht, der gut funktioniert, wird hier fündig. Einen Punkt Abzug gibt es aber dennoch: Die komplette Anleitung besteht nur aus wenigen Sätzen. Man findet sie nicht als beigefügte und bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung, sondern sie ist ohne Abbildungen und ziemlich minimal außen auf den Karton aufgedruckt.Kurzum: guter Stein, aber sehr bescheidene Anleitung, die gerade Laien mit ein wenig Verunsicherung zurücklässt.

DM
25.09.2021
Dr. Mocule

✅ Absolut top - Für den Hausgebrauch schon fast too much

Der "Panteer ® Schleifstein 7-teiliges Profi Set - Diamant Schleifstein zum Trockenschleifen 400/1000 + Abziehstein zum Nassschleifen 3000/8000 - 4 Körnungsstufen - GRATIS Winkelhilfe + Nivellierstein" wird originalverpackt geliefert. Enthalten sind zwei Schleifsteine, eine versiegelte Bambusunterlage, zwei Silikonauflagen, ein Korrekturstein und ein Winkel-Führungswerkzeug zum Schleifen.✅ Der Nassschleif- oder Wetzstein ist gut gemacht und besteht aus einer feinen 3000er und einer sehr feinen 8000er gekörnten Seite. Der Diamant-Schleifstein hat eine Körnung von 400 bzw. 1000.✅ Die Silikonunterlage hält den Schleifstein an Ort und Stelle.✅ Die Bambusunterlage ist versiegelt und vollflächig mit einem Anti-Rutsch-Gummi versehen.✅ Nach einigen Durchläufen soll man entstandene Unebenheiten mit dem beiliegenden Korrekturstein glattziehen. Auch praktisch, dass sowas dabei liegt!⚪ Schön hätte ich eine Anleitung gefunden. Bei Youtube wird man mühelos fündig und das natürlich in beliebigen Detailgraden, da das Thema Schleifen doch recht komplex behandelt werden kann :)✅ Anwendung:Die "Grobarbeit" nimmt man mit dem Diamant-Schleifstein vor. Beginnend mit der 400er Körnung bis man zum Schluss bei der 8000er Feinkörnung angekommen ist. Polierpaste und Lederbänder sowie der Unterarm-Haar-Test sind schlussendlich die Königsdisziplinen, die man jedoch nur mit sehr viel Expertise umsetzen kann und das bei normalen Haushaltsmessern nicht muss, da die Qualität einfach nicht so hochwertig ist.Der Nassschleifstein (3000/8000) wird vor dem Schleifen 5-10 Minuten in Wasser gelegt, damit er sich schön vollsaugen kann. Anschließend beginnt man den Schleifprozess unter Einhaltung des Schleifwinkels - je nach Messer 10-30°. Als Hilfe ist ein Führungswerkzeug beigelegt, dass man auf das Messer aufstecken kann, was sehr praktisch ist, wenn man wie ich keine Übung damit hat. Damit schleift man nun erst grob und dann fein, bis der Grat verschwunden ist.✅✅ Für meinen Zweitkontakt mit einem Nass-Schleifstein bin ich auch mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. Gegenüber den üblichen Wetz-Stählen und Schleifapparaten habe ich hiermit unsere alten Messer wirklich wieder scharf bekommen. Zwar nicht so, dass man damit aus dem Stehgreif Papier zerteilen kann, aber das mag auch an der Schleifdauer sowie an den Klingen an sich liegen. Auf jeden Fall hat sich wieder eine schön scharfe Schneide ausgebildet und man hat deutlich den Metallabrieb auf dem Stein gesehen.Für knapp 37EUR ein super Set, welches stabil aufliegt und gut schärft. Von mir gibt es 4,5 scharfe Sterne, da es derartige Nass-Schleifsteine bereits ab 23EUR gibt und eine detaillierte Anleitung hinsichtlich des Preises und der Ausführung noch dazugehört hätte.Ich freue mich über ein HILFREICH, wenn ich etwas Licht ins Dunkel bringen konnte

N
14.09.2021
nini

Wunderbares Set, sogar mit einem Diamant-Schleifstein komplementiert.

Ich bin gelernter Koch und IHK-geprüfter Diätkoch, Messer genau mein Ding, halt mein täglich Brot. Deshalb gibt es für mich auch nichts Schlimmeres wie stumpfe Messer. Nun besitze ich tatsächlich schon einen Abziehstein, mir hat nur noch der Diamant-Schleifstein, für meine heimatliche Privatküche, gefehlt. In der Großküche gibt es hier große Maschinen, durch welche man seine Messer nur noch ziehen muss, Fehler sind hier fast ausgeschlossen. Ist aber auch wichtig, denn in diesen Küchen zählt auch die Zeit, es muss immer alles möglichst schnell gehen.Nun aber zu diesen Schleifstein-Set von Panteer ®, ich durfte mir dieses Set übrigens über das Amazon-Vine-Programm zum Testen bestellen. Habe ich natürlich sehr gerne gemacht, den das Nassschleifen auf einem Stein ist noch eine ganz andere Hausnummer, wie das einfach Messer durch eine Maschine ziehen. Da muss man noch etwas Gefühl mitbringen, wenn man das Messer langsam in einem gewissen Grad über den Schleifstein zieht. Ich möchte direkt sagen, es hat auch etwas meditatives, es bereitet einen auf das komplette Ganze vor. Messer schleifen, dann das Mise en Place, das Kochen und dann das leckere Ergebnis verputzen. So stelle ich mir einen gelungenen Abend vor.Das Schleifstein-Set besteht nun aus einer rutschfesten Unterlage, eine Erhöhung aus Holz um das Schleifen angenehmer zu machen, dann gibt es zwei Kunststoffrahmen, den Nassschleifstein und den Diamant-Schleifstein zum Trockenschleifen, zusätzlich noch ein Winkelführer für Anfänger auf diesem Gebiet und einen Nivellierstein um den Wetzstein aufzubereiten. Die Körnungsgrade gehen von 400/1000 beim Trockenschleifen und 3000/8000 beim Nassschleifen. Es gibt also 4 Körnungsstufen durch die beidseitige Verwendung jedes Steins. Zum Nassschleifen muss der Stein immer erst 10 Minuten in Wasser eingelegt werden, das kenne ich auch von meinem ersten Schleifstein.In diesem Set finde ich aber vor allem den Diamantschleifstein reizvoll, denn da kann man „auch mal schnell“ nur trocken schleifen. Entgegen der anderen Rezensionen bin ich schon der Meinung, dass dieses Set sehr wohl auch für uns Profis bemacht ist, sonst wäre ja wohl auch einen Anleitung dabei. Wir lernen das aber schon in der Lehre und kennen uns auch ohne große Anleitung aus. Außerdem ist in dem Set ja nun sogar ein Winkelführer dabei für die absoluten Anfänger und ansonsten finden wir ja auch jede andere Info im Netz. Ich finde es sogar sinnvoller sich das anhand eines kleinen Films anzulernen, als eine umständliche Beschreibung die man erst Schritt für Schritt durchgehen müsste. Einfach ein Filmchen geguckt und dann kann's auch schon losgehen. Von mir kommen fünf Sterne.

AE
12.09.2021
ALEXANDER E.

Für Damastmesser gut.... für Anfänger schwierig

Ich bin inzwischen seit über 18 Jahren Metzger und schleife natürlich meine Messer selbst. Ich habe 2 Schleifmaschinen und einen Messerschleifer mit verschiedenen Steinen. Vorweg will ich sagen, dass das Schleifen mit Steinen schon viel Erfahrung und Übung braucht, gerade bei teuren und guten Messern, kann man viel kaputt machen.Dieser Schleifer beinhaltet auch einen Winkelhalter, was aber auch nicht einfach ist. Der bzw. die Winkel sind entscheidend für die Schärfe.Die Diamantscheiben sind eher für grobe Formgebung. Die Feineren Steine sind dann der eigentliche Schliff in 2 Stufen. Bei mir funktioniert es super... vor allem der Nassschliff geht gut und leicht von der Hand. Ich habe sehr teure Damastmesser, welche ich nur minimal per Hand nachschleife. Aber ich habe meinen alten Messerblock aus meinem Gartenhaus damit durchgeschliffen und sie sind wieder rasiermesserscharf. Für unter 40€ ist es ein gutes und faires Schleifset.

MM
12.09.2021
Miss M.

Schleifsteinset trocken/ nass in edler Ausführung

Ich bin gerade viel mit "guten" Messern beschäftigt und habe mir von einer Sterne-Köchin mal zeigen lassen, wie und womit sie am liebsten ihre Kochwerkzeuge schärft. So schnell kann man gar nicht gucken, wie da die Messer geschwungen werden ;-)Für Damaststahl-Messer empfiehlt sie einen guten Wetzstahl. Für alle anderen Messer solch ein Wetzstein-Set wie das von PANTEER. Das wird sehr edel mit seiner Holzbasis, den schweren Aluminiumoxid-Steinen und dem Diamantschleifstein. Rutschfest durch Silikonstandringe. Ein Nivellierstein mit dabei, mit dem man nach einigen Einsätzen die nassen Schleifsteine mal "begradigen" kann. Und ein Winkelführer, dazu später mehr.Fürs schnelle Schleifen zwischendurch ist der metallene Schleifstein mit synthetischem Diamant die beste Wahl. Grob vorschleifen auf der 400er Seite, danach 1000er Seite. Danach waschen und abtrocknen!Für Anfänger (wie mich) wäre theoretisch der Winkelführer eine gute Sache (habe mir schon einige Messer mit Riefen auf dem Schneidblatt versehen) - aber: ich bekomme ihn auf keinem einzigen Messer aufgesetzt, so starr ist das Material! Und auf meine kurzen Gemüsemesser passt er gar nicht, da zu lang. Also ausgemustert... Die Zeitangaben auf der (einzigen) Anleitung auf der Verpackung mit je 5 Minuten finde ich sehr sehr lang bemessen.Wichtig beim Einsatz der Wetzsteine für gründliches Schleifen aller Messer: Vorher 10 Minuten wässern!Hier beginnt man mit der 3000er Seite und poliert dann nach mit der 8000er Seite. Wieder schön die Messer danach abspülen.Meine befreundete Köchin schwärt auf die Wetzsteine - geht ruckzuck und ist für die meisten Messer die erste Wahl.Hier bekommt man also ein sehr gutes Set mit Möglichkeit, trocken oder nass zu schleifen, die auch noch erstklassig aussieht ;-)Preis-Leistung ist ok, der Winkelführer funktioniert für mich leider gar nicht. Eine ausführlichere Anleitung wäre wünschenswert, gerade für Anfänger. Das Wichtigste steht aber im Grunde auf der Verpackung (Foto werde ich mir abspeichern, damit ich es immer auf dem Handy habe... die Umverpackung kommt weg). Vermutlich produziert in China, was den ökologischen Fußabdruck ungemein vergrößert :-(